Nachwuchsförderung beim Landesjazzfestival Bayern in Murnau

11.05.2017 15:10 von jazz (Kommentare: 0)

 

Vom 23. bis 25. Juni findet das 2. Landesjazzfestival Bayern 2017 in Murnau am Staffelsee statt. Neben Auftritten von nationalen und internationalen Jazzgrößen gehört auch die Förderung von jungen Talenten zur Festival-Philosophie.

 

Murnau/München, Mai 2017 Das 2. Landesjazzfestival Bayern in Murnau stellt vom 23. bis 25. Juni nationale und internationale Stars ebenso im Mittelpunkt wie regionale Talente. Neben Auftritten von Jazzgrößen wie Klaus Doldinger und Wolfgang Lackerschmid legt das Festival Wert auf die aktive Förderung junger Musiker und Musikerinnen.

 

Deshalb kommen in diesem Jahr die Mitglieder der Bigband des Staffelsee-Gymnasiums Murnau in den Genuss eines exklusiven Workshops. Bei dem dreitägigen Seminar lernt die seit über 25 Jahren von Studiendirektor Walter Köglmayr geleitete Band das musikalische Handwerk von dem Echo-Jazz-Preisträger Christian Elsässer. Der bayerische Jazzpianist und Komponist arbeitete bereits mit Klaus Doldinger und Harald Rüschenbaum zusammen und erhielt unter anderem vom HR und NDR Auszeichnungen für seine Big-Band-Kompositionen. Seit 2008 ist Christian Elsässer Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater München.

 

Höhepunkt der Zusammenarbeit des Münchner Jazz-Stars und der Nachwuchsmusiker bildet das Abschlusskonzert des Landesjazzfestivals. Am 25. Juni um 11 Uhr gastiert die junge, von Elsässer geleitete Bigband auf der Open-Air-Bühne des Kulturparks Murnau (bei schlechter Witterung im Saal). Bei dem kostenlosen Konzert teilen sich die Schüler die Bühne mit dem Vincent Eberle Quintett. Die Gewinner des LAG-Jazzpreises 2017 gastieren im Rahmen einer professionell organisierten Tournee durch namhafte bayerische Spielstätten auch beim 2. Landesjazzfestival Bayern.

 

In diesem Jahr treten beim Landesjazzfestival Bayern unter anderem Klaus Doldingers Passport, Florian Oppenrieder mit seinem Trio und Special Guest Torita Wolfart, Wolfgang Lackerschmid mit seinem Brazilian Trio und das Landes-Jazz-Ensemble Bayern auf (vollständiges Line-Up siehe unten).


Tickets für das 2. Landesjazzfestival Bayern sind ab 30 Euro im Vorverkauf erhältlich (freier Eintritt beim Abschlusskonzert). Karten gibt es an den regionalen Vorverkaufsstellen und bei München Ticket.


2. Landesjazzfestival Bayern – Programm:

23. Juni, 19 Uhr: Klaus Doldingers Passport + Florian Oppenrieder Trio und Gäste (Special Guest: Torita Wolfart), Tickets für 38 Euro

24. Juni, 19 Uhr: Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio + Landes-Jazz-Ensemble Bayern, Tickets für 30 Euro

25. Juni, 11 Uhr: Abschlusskonzert des Workshops von Christian Elsässer mit der Bigband des Staffelsee-Gymnasium Murnau + Gewinner des LAG-Jazzpreises 2017, Eintritt frei

Festivalpass für alle drei Veranstaltungen: 50 Euro

 

www.murnauer-jazzkonzerte.de

 www.lagjazzinbayern.eu

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben